AL STELLT SICH VOR

Über 10 Jahre Erfahrung mit Hunderten von Pferden weltweit

 

Academia Liberti ist ein Lehrinstitut für Pferd und Mensch, das theoretische Bildung und praktische Workshops auf hohem Niveau in den folgenden Bereichen anbietet:

 

* Grund- und Fortgeschrittenenausbildung (Basisarbeit)

* Fun Fitnesstraining mit den Pferden

* Artgerechte Lebensbedingungen der Pferde

* Ganzheitliche Pferdeerziehung

*Ganzheitliche Hufbildung

*Therapie mit Pferden (Gestalttherapie)

*Kinder treffen Pferde

 

Therapie und Heilung des Menschen können nicht stattfinden, wenn die beteiligten Pferde (Therapieassistenten) zur Teilnahme gezwungen werden oder darüber hinaus durch Schmerzen gezwungen werden. In der traditionellen Hippotherapie werden Pferde als Vehikel eingesetzt, was zur Entwicklung der Idee (insbesondere bei Kindern) beiträgt, dass Menschen das Recht haben, andere Lebewesen für ihre eigenen Bedürfnisse zu nutzen. Wir haben im Einklang mit dem Erwachen der Menschheit einen neuen Ansatz entwickelt und freuen uns, diesen Schatz mit Ihnen zu teilen.

 

Unsere Pferde sind frei und leben in einer Herde - ein möglichst naturnahes Leben. Ihre korrekten Lebensbedingungen sind für die Therapie am Menschen von entscheidender Bedeutung, da allein in Boxen gehaltene und unnatürlich gefütterte Pferde auf menschlichen Kontakt völlig anders reagieren. Wenn Pferde jederzeit über Gras oder Heu verfügen, können sie ihre Aufmerksamkeit leicht schenken, da sie wissen, dass es immer genug gibt.

Unsere Pferde können jederzeit zu uns kommen oder uns verlassen. Es gibt keine Halfter, keine Seile und keinen Roundpen. Sie öffnen sich und kommunizieren bereitwillig mit Menschen und zeigen erstaunliche Fähigkeiten. Dies schafft eine außerordentliche Verbindung zwischen Pferd und Mensch, basierend auf dem freien Willen. Unser Ansatz in dem ganzheitlichen Training:

 

Gehen Sie so weit wie möglich auf artgerechte Bedingungen zu. Die Mitglieder der Academia Liberti stützen dieses Wissen durch realle Fälle in der ganzen Welt. Auch dadurch, dass viele Mitglieder der Akademia Liberti Sportpferde im Ruhestand halten oder Rehabilitationseinrichtungen anbieten.

 

Kein Huf = kein Pferd Die Hufe sind ein wichtiges Blutkreislauf- und Stoffwechselorgan im Körper des Pferdes. Deshalb sagen wir, dass Pferde fünf Herzen haben. Hufpathologien führen zu Pathologien des gesamten Körpers. Deshalb ist es für jeden Pferdebesitzer so wichtig, über die richtige Hufpflege informiert zu sein und den Hufmechanismus zu verstehen. In diesem Modul lernen die Studenten der Academia Liberti Anzeichen von Schmerzen und Schäden im Körper des Pferdes zu erkennen, die durch Hufpathologien verursacht werden sowohl auch gesunde und ungesunde Hufformen zu erkennen. Persönliche und private Beratungen sind für Studierende aller Branchen möglich. Es gibt Workshops und Seminare zum physiologisch korrekten Trimmen.

 

Unter dem Dach der ganzheitlichen Haltung und Gesundheit von Pferden bieten wir Kurse und Schulungen auf der Grundlage des freien Willens sowie ein Fun Fitness-Programm für Menschen an. Arbeit mit einem freien Pferd unterscheidet sich grundlegend von der traditionellen Arbeit mit Pferden und ist nur unter folgenden Bedingungen möglich:

- Das Pferd lebt unter artgerechten Bedingungen: draußen rund um die Uhr im Offenstall in der Gesellschaft von min. einem anderen Pferd.

- Sie haben freien Zugang zu Heu und Gras und frischem Wasser, sind nicht beschlagen und werden nicht geritten.

- Das Pferd ist in guter körperlicher Verfassung, hat keine sichtbaren Anzeichen von Krankheit oder Schmerzen, Zähne und Hufe werden regelmäßig kontrolliert.

- Das Pferd ist durch keinerlei Mittel wie Halfter oder Seile eingeschränkt, es kann jederzeit weg gehen und seinen Willen mit „Nein“ ausdrücken.

 

Wir sehen das Training mit den Pferden nicht als Ergebnis, aber der Prozess ist wichtig: die Suche nach Verbindung, Verständnis und Kommunikation.

„Freundschaft ist die Grundlage unserer Interaktion mit dem Pferd und die Freundschaft mag keine Gewalt, keinen Schmerz oder irgendeine Manipulation. Es gibt nichts, was man mit dem Gefühl vergleichen könnte, wenn Ihr Pferd sich dafür entscheidet Ihr Freund zu sein. Ab diesem Moment ist alles möglich, und alle Ihre Träume können wahr werden. “

- Dr. Maksida Vogt, Gründerin der Academia Liberti.

Teilen Sie unsere Philosophie?

Möchten Sie ein Teil unserer Community werden und sich mit Ihrem Hof anschließen?
Schreiben Sie uns. 

Publikationen
  • Facebook B&W
  • Youtube
Wir empfehlen

© 2019 by Academia Liberti